Alle Artikel in: Bananenrepublik Deutschland

Bananenrepublik Deutschland, alles über Bestechung, Vorteilnahme und Macht bei Politikern und anderen Irren

Landesverrat – Einer muss gehen

Egal wer totale Scheiße gebaut hat, bei der Anzeige des Landesverrats gegen Netzpolitik.org, wird in den nächsten Tagen jemand seinen Job abgeben. Range oder Maas Entweder der Generalbundesanwalt Range, der Anzeige gestellt hat gegen die Journalisten des Blogs „Netzpolitik.org“ oder sein Vorgesetzter, der angeblich nicht informiert wurde, der Justizminister Maas. Vielleicht geht auch Range in den Ruhestand und Maas gibt ebenfalls sein Ministeramt ab. Besser wäre es, denn der Fall ist hochnotpeinlich. Ich kann mir …mehr…

Das deutsche Schulsystem sucks

Bürokraten und Politiker, die offensichtlich keine Ahnung von Schule haben, entscheiden über 12 oder 13 Jahre bis zum Abitur. Kinder kommen abends nach Hause und wissen oft nicht, wie sie noch Zeit für Sport oder andere Hobbies finden sollen. Der Nachhilfekommerz hat Hochkonjunktur. Das alles sind die Symptome von unserem deutschen Schulsystem. Nur die wenigsten deutschen Lehrer sind gut Es gibt Menschen, die behaupten, dass unser deutsches Schulsystem gut sei. Dabei waren schon zu meinen …mehr…

Das Handy von Frau Merkel

Das Handy von Frau Merkel

Nicht zu fassen: das Handy von Frau Merkel wird auch abgehört. Ist es nicht lustig zu hören, daß jetzt plötzlich der Datenschutz eine Rolle spielt, so das Handy von Frau Merkel auch von der NSA abgehört wird? Für unsere Bundeskanzlerin spielt doch das Thema Datenschutz jetzt eine Rolle! Erst Monate nachdem sich die ganze deutsche Bevölkerung über den globalen Lauschangriff der NSA aufgeregt hat, scheint sie aus ihrer intellektuellen Dauernarkose kurzzeitig aufzuwachen. Was ist mit …mehr…

Die USA spionieren die Bundesrepublik aus

Der Skandal um die systematische und detaillierte Spionage der Bundesrepublik durch die USA ist nicht der einzige riesengroße Skandal, der gerade passiert. Die Abhöraktion der USA in Europa und in der Bundesrepublik unter dem Deckmäntelchen der Terrorabwehr ist eine der schwersten Krisen im Verhältnis der Bundesrepublik mit den USA. Diese Krise wirft viele Fragen auf: Ist die Kanzlerin einfach naiv zu glauben, daß wir von den USA nicht ausspioniert werden? Warum sind die deutschen Nachrichtendienste …mehr…

Schlaft weiter Politiker

Daß sich Politiker aller Fraktionen fast nur noch um sich selber drehen ist nichts Neues. Kaum einer weiß, wie man in diesem Deutschland in Zukunft vernünftige Renten zahlen soll. Dazu lässt man sich einfach immer höhere Renteneintrittsalter einfallen, wohl wissend, daß keiner so lange arbeiten kann und möchte. Es handelt sind ausschließlich um versteckte Rentenkürzungen. Auf der anderen Seite ist da z.B. Apple mit einem ersten Quartalsgewinn 2013 und einem Gewinn von 4,5 Milliarden EURO. …mehr…

Fußball Randale

Fußball Randale: Am vergangenen Wochenende (20.10.2012) war es soweit: beim Spiel Dortmund gegen Schalke haben Randalierer wieder Polizisten und Zivilisten verletzt. Wie schön, daß wir Steuerzahler Hundertschaften von Polizisten bezahlen, die nichts anderes zu tun haben, als Schläger und andere Gewaltsuchenden zu begleiten. Ist es nicht klasse, daß Vereine Millionen für Fußballer ausgeben und die Polizei gratis dazu bekommen? Das garantiert zumindest, die gegen Null gehende Aufklärungsrate der Polizei bei Einbrüchen. Und daß die Polizei …mehr…

Neuer Bundespräsident

Leider brauchen wir dringend einen neuen Bundespräsidenten. Christian Wulff ist nicht mehr der Richtige für das Amt. Herr Wulff hat zu lange gezögert mit seiner Entschuldigung, die angesichts des Anrufes bei der Bildzeitung auch wenig glaubhaft für ein demokratisches Verständnis von Pressefreiheit ist. Natürlich kann jeder bei Freunden billig Urlaub machen. Nur eben kein Politiker und kein Präsident. Erstens verdienen die genug, um nicht bei Geschäftsführern privat unterzukommen und zweitens fliegt jeder städtische Angestellte für …mehr…

Warum Bundespräsident Wulff sofort zurücktreten muss

Es ist unerträglich, daß Christian Wulff so lange geschwiegen hat zu den Vorwürfen der Vorteilnahme im Amt. Noch unerträglicher ist die Tatsache, daß es stimmt, daß er mit Unternehmern anbändelt und sich privat Vorteile verschafft, seien es Reisen oder Kredite. Das allerschlimmste ist die Arroganz dies alles mit einer Kanzlei regeln zu wollen, als sei das Volk doof. Moralisch hatte Wulff zu diesem Zeitpunkt längst verloren, weil er nicht bereit oder nicht in der Lage war, …mehr…