Alles Bananenrepublik Deutschland Politik

Merkel bleibt Bundeskanzlerin bis 2025

Angela Merkel bleibt bis zu den nächsten Wahlen in 2025 aktive Bundeskanzlerin in Deutschland. Die SPD, FDP und Grünen können sich nicht auf eine gemeinsame Regierung einigen und bleiben mit den Koalitionsgesprächen noch bis 2025 beschäftigt.

Merkel bleibt Bundeskanzlerin auf Lebenszeit.

Zunächst war keine der drei verschwiegenen Parteien für ein Interview mit mir zu erreichen. Dann aber hörte ich durch die abhörsichere Wand in Berlin jemanden flüstern:

Merkel bleibt Bundeskanzlerin!

Nach Auskunft aller drei Parteien (durch die abhörsichere Wand), ist kein Regieren miteinander möglich, zu unterschiedlich sind die Forderungen im Koalitionsvertrag. Während die SPD keinen Vorschlag machte, weil sie nicht weiß, wie sie die nächsten vier Jahre regieren soll, war sich die FDP einig, dass sie die Reichen noch reicher machen möchte, die Armen und die Mittelschicht kommen im Vertrag nicht vor. Die Grünen können nicht mit der FDP, da sie den Verbrennermotor, Atomkraftwerke auch im Ausland, sowie die Energie im Gesamten abschaffen möchte. 

Wut

Außerdem möchten alle drei Koalitionsdauerverhandler an Frau Merkel als Bundeskanzlerin festhalten. Die drei Parteien haben sich daher darauf geeignet, sich auf Staatskosten vier Jahre für die Kooalitionsverhandlungen Zeit zu lassen, um dann einer Neuwahl entgegen zu sehen. Alle Beteiligten gehen davon aus, dass es in Zukunft sowieso keine Änderungen in Deutschland geben wird und geben kann, da die Lobbies zu stark sind. Daher ist ein Regieren der drei gewählten Parteien in einer Koalition nicht notwendig. 

Neuwahlen also in 2025. Wir Deutschen wählen auch 2025 wieder Angie. Gegen den Wandel, für den Wohlstand weniger Multimilliardäre!

Ein Beitrag zur Bananenrepublik Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.