Alle Artikel mit dem Schlagwort: www.ueberkritisch.de

Der alte Blog unter neuer Domain

Wer genau aufpasst, der hat vielleicht oben in der URL bereits gesehen, daß Peter´s Blog unter neuer Domain erscheint. „Ueberkritisch.de“ erschien mir kurz und prägnant genug, um die Leserschaft zu vergrößern und eine einfache Erreichbarkeit des Blogs zu gewährleisten. Natürlich ist so ein Domainumzug ein großer Stress für alle Beteiligten: Suchmaschinen, Blogger und andere, die einen Link auf die alte Domain „log.roskothen.de“ gelegt haben, bitte ich freundlich, die neue URL aufzunehmen: www.ueberkritisch.de. Herzlichen Dank!

Helmut Schmidt und Fritz Stern bei Beckmann (ARD)

Es war ein Höhepunkt in der Fernsehgeschichte, als am Montag (22.02.2010) Altkanzler Helmut Schmidt (91) zusammen mit dem US-Historiker Fritz Stern (84) bei Beckmann in der ARD auftrat. In gewohnt geduldiger, konzentrierter Manier, wusste Helmut Schmidt kluge Antworten zu allen Fragen und war dabei immer bereit zuzuhören, fachlich und historisch tiefgreifend und vor allem diplomatisch zu antworten. Er wahrte die Etikette, auch wenn jeder, der zwischen den Zeilen lesen kann, genau verstanden haben wird, was …mehr…

Katze im Waschbecken

Unsere Agenturkatze Sophia, Rufname Fiffi, sucht sich wie alle Katzen gerne die ungewöhnlichsten Plätze für ein Nickerchen aus. Gut, das was ich da Nickerchen nenne, kann auch ein ausgemachter Schlaf von bis zu 12 Stunden werden, nur unterbrochen durch Nahrungsaufnahme oder eine kleines Kämpfchen mit Scarlet, der anderen Agenturkatze. Fiffi jedenfalls legt sich sehr gerne ins Waschbecken und setzt gleich einen vorwurfsvollen Blick hinzu, der so viel sagt wie: „Du wirst das Waschbecken ja wohl …mehr…

Frühstück mit American Pancakes

Über Weihnachten und Neujahr habe ich mich an Brötchen, Lachs und Weetabix satt gegessen. Irgendwie kann ich das alles nicht mehr sehen und so hat meine liebe Gattin heute morgen American Pancakes gezaubert. Dazu kann man schnell einen einfachen Teig zubereiten: Für 2 Personen: 110 g. Mehl 1 Teelöffel Backpulver Prise Salz 1 Teelöffel Zucker 1 Ei 300 ml. Milch (0,3 Liter) Zum Backen: Schmalz oder Becel Mehl, Backpulver und Salz in eine Rührschüssel geben, …mehr…

Vereitelter Anschlag auf Flug von Amsterdam nach Detroit durch Al Kaida Terrorist

Der von einem Passagier veitelte Anschlag auf den Flug von Amsterdam nach Detroit zeigt nur wie anfällig das Verkehrsmittel Flugzeug für Terror ist. Trotz der Sicherheitsmaßnahmen ist es dem Al Kaida Angehörigen gelungen zwei Substanzen an Bord zu bringen, die vermischt den schnellen Absturz des Fliegers bedeutet hätte. Auf deutscher Seite habe ich gute, clevere und gut ausgebildete Security am Flughafen erlebt. Die Cleverness nahm gen Amerika stetig ab. In London waren die Sicherheitsbeamten in …mehr…

Winterfotos aus Grefrath/Kempen

Kurz vor Weihnachten, am vergangenen Wochenende, schneite es wie verrückt. Leider war das so viel Schnee, der da leise vom Himmel rieselte, daß Fotos am Sonntag nicht wirklich besonders schön geworden wären; es fehlte dazu an Sonne. Aber am Montag (21.12.2009) war sie dann da, die Sonne. Ganz früh morgens entstand diese Fotostrecke, die ich jetzt auf der Photoblogseite veröffentlichen werde. Jeden Sonntag ein Foto und für besonders Neugierige ist das erste Foto bereits veröffentlicht.

Universalfernbedienung – die Lösung

Es gibt viele Universalfernbedienungen, die die Aufgabe von den gefühlten 1000 Fernbedienungen auf dem Fernsehtisch übernehmen können. Noch dazu gibt es eine Menge Fernbedienungen, die vor allem aus dem japanischen Raum kommend, eine unübersichtliche Fülle von kleinen Bedienknöpfen bieten. Die Funktionen sind so schlecht gegliedert, daß man jedes Mal eine Anleitung benötigt, um den Receiver, Ferneseher oder Videorecorder richtig zu bedienen. Ich wollte eine Fernbedienung, mit der ich alle diese besser bedienen kann und mit …mehr…

Babyfotos – wie süß!

Ich vermute Sie kennen die Geschichte: Ein bekanntes, befreundetes oder verwandtes Ehepaar zeigt Ihnen seine Babyfotos. Was Sie zu sehen bekommen ist klitzeklein zu sehen im Arm der Mutter, puterrot und zerknautscht. Es guckt auf dem Foto, als hätte es gerade in die Windeln gemacht (der Geruch klebt förmlich am Foto) und Sie denken: „Was ist das denn?“. Die Kunst ist jetzt bei diesen Gedanken ein hocherfreutes Gesicht zu machen und sofort ohne Bedenkpause, wie …mehr…