Leben & Tod, Recht & Gesetz
Schreibe einen Kommentar

Dumme Diskussion um Strafmaß für Jugendliche Straftäter – S-Bahn Mörder

Der getötete Mann mit Zivilcourage in München ist ein bedauerliches Opfer der heutigen Gesellschaft. Die Gesellschaft produziert immer mehr gewaltbereite Jugendliche, die völlig austicken. Und immer mehr schlechte Vorbilder, wie die jetzigen Politiker ebenso.

Die Diskussion um höhere Strafmaße ist völliger Nonsens. Ein höheres Strafmaß schreckt keinen der miesen Schläger, Räuber und Mörder ab, die sich perspektivlos sehen. Jugendliche die bereits vorbestraft sind für Raub oder schwere Körperverletzung gehören in ein sozial überwachtes Arbeitslager oder in den Bau. Man sollte ihnen die Wahl überlassen.

Der wahre Mittäter am Mord des getöteten Mannes an der S-Bahn in München, der den bedrohten Jugendlichen helfen wollte, ist der Richter, der diese vorbestraften Spinner laufen ließ. Diesen Richter sollte man für seinen Fehler haftbar machen und sein Gehalt sollte sofort im Rahmen einer hohen Rente den Angehörigen des Ermordeten zukommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.