Politik
Kommentare 26

Deutsche Politiker verarschen uns

Kennen Sie die Regelung, die ab dem 01.01.2004 in Kraft getreten ist? Nein? Dann passen Sie mal gut auf:

Seit Jahren predigen uns die deutschen Politiker, dass wir Zusatzabsicherungen für die Rente tätigen sollen. Klasse Idee bei immer höheren Abgaben, immer weiter wachsender Inflation, immer weniger Einkommen für junge Menschen in ihren Berufen. Es bleibt eh nichts mehr übrig fürs Leben, es sei denn man rechnet mit zwei Einkommen. Was natürlich nur so lange gut geht bis einer mit 41 Jahren keinen Job mehr bekommt, weil er überqualifiziert – oder ehrlich ausgedrückt: schlicht zu teuer – ist. Dann muss z.B. das Haus versteigert werden, was immer häufiger der Fall ist in Deutschland.

Aber es kommt noch besser: auf die Auszahlungen aus Direktversicherungen, bei denen man bereits völlig übersteuerte Weihnachtsgelder in „Vorsorge“ wandeln kann, werden ab dem 01.01.2004 volle Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge erhoben. Damit bleibt von der Rendite dieser Direktversicherungen gar nichts mehr übrig; die hat man quasi für die gesetzliche Krankenversicherung angespart. Besser: man packt das Geld in einen Sparstrumpf – da hat man mehr davon.

Deutsche Politiker verarschen uns und lügen

Das bedeutet, dass alle nett gemeinten Hinweise unserer gewählten, oft arroganten und selbstherrlichen, meist auch weltfremden Politiker, nur eine Lüge sind. Diese Lügner sind sicher in der Mehrzahl privat krankenversichert und haben keine Einbußen zu befürchten.

Uns erzählen dieselben Politiker zunächst, wir sollen für die Rente sparen und dann werden plötzlich alle Vorsorgebemühungen einfach mit einem neuen Gesetz eingezogen. Klasse Ihr Lügner! Toll gemacht. Ihr seid nicht mehr wählbar, habt keine Konzepte, belügt Eure Bürger nach Strich und Faden.

Es ist schon eine Farce, dass Lebensversicherungen auf die Arbeitslosigkeit angerechnet werden. Dieses Gesetz aber ist die Verarschung schlechthin. Ihr gehört alle in ein Gefängnis für Eure Taten und vor allem nicht mehr gewählt. Welche Alternative haben wir? PDS? Ich glaub das wähl ich beim nächsten Mal. Oder Auswandern. Das scheint noch sinnvoller.

Am besten wäre es, die Leute die das erlassen haben, zu bestrafen. Das geht wohl nur über die Wahlen oder? Vielleicht sollten wir alle mal die PDS wählen und gucken was dabei raus kommt. Oder wie heute (DGB) einfach mal alle auf die Straße gehen? Früher hätte man diese Lügner gelyncht oder aus dem Land gejagt. Letztere Idee finde ich durchaus reizvoll.

Auch dieser Beitrag ist meine persönliche und private Meinung.

26 Kommentare

  1. Horst Welk sagt

    Ich finde diesen Kommentar sehr gut,aber zu früh geschrieben.Seit letzter Woche haben die Verbrecher sich auch noch die Diäten erhöht.Ich bin der Meinung mit aus dem Land jagen ist zu milde, man sollte dies so handhaben wie damals in Rumänien.Heißt es nicht:Vor dem Gesetz sind alle gleich? Was steht auf Veruntreuung?
    Hoffentlich gehen wir bald auf die Straßen und wehren uns.Uns und unseren Politikern muß wieder klar gemacht werden: Wir sind das Volk!!!!!!!!!!!

    • reiner sagt

      bin bei dir,genau richtig.diese selbstherrlichen typen ,sonnenkönig gleich, gehören verjagt.wir nähern uns immer mehr amerikanische verhältnissen an.
      schröder mit seiner jahrhundertreform(hartz4)auf druck des kapitals.so hat man erpressungspotential gegenüber den leuten,die nicht jeden drecksjob annehmen wollen.beamtenvasallen,die das noch verteidigen müssen,habe da auch erfahrung mit.jeden tag kommt irgendein mist ans licht und was geschieht hier,nichts.keiner,oder wenige mucken auf.wo sind eigentlich die gewerkschaften?.leute seit euch bewußt,dass merkel und& gewaltige angst für aufständen hat.nicht umsonst wurde ja mal in erwägung gezogen die bundeswehr im inneren einzusetzen.jedoch doku-soups,hamburger,alkohol sorgen schon für die nötige ruhe,denn satte und fette menschen denken nicht so viel.rtl und konsorten müßten bei diesen programmen vom markt verschwinden.
      es schreibt jemand,der im öffentlichen dienst arbeitet……

    • Johanna-Beate Nielsen sagt

      Da bekomme ich doch eine Mitteilung aus Kahlsruhre zwecks Muetterrente,wird abgelehnt,mein Sohn geboren1974,meine Tochter geb.1980 einen Grund warum,wieso nein seit Monaten warte ich auf Antwort ich komme mir so vera… vor was bitte hecken Politiker da jeden Tag aufs neue aus.Ich bin auf Grund meiner Erkrankung Morbus Bechterew zu 100prozent behinfert auf Hilfe angewiesen da auch noch die Pflegestufe zwei seit 2006,wen ich nicht einen lieben Menschen neben mir haette dann bliebe mir nur noch ein Heimplatz,ich lebe von einer Witwenrente ein Antrag auf Rente wurde mir zum 4mal abgelehnt, verstehe einer dieses Rechtssystem ich habe mir die Knochen in einer Kinderkrippe kaputt gemacht 20Jahre lang um mir nun sagen zu lassen nein steht ihnen nicht zu mein Mann verstarb 2007,seitdem erhalte ich diese Witwenrente ansonsten haette ich heute Harz4,wie sollen Menschen das verstehen, nun nimmt man mir auch noch dieses bischen Anspruch auf Muetterrente,es gibt mir niemand eine Antwort darauf warum dieses Kriterium nicht erfuellt sei nein da gibt es eine Ablehnumg nach dem Prinzip friss oder stirb,ich bin nur noch frustriert das Politiker dafuer bezahlt werden und daran glauben das sie auch noch im Recht sind, wachen diese Mensvhen auf ja ich denke wen es ihnen ans eigene Leder geht.

  2. herbrig.frank sagt

    Diese Verbrecher die sich nur die eigenen Taschen füllen und den normalen ehrlichen Arbeiter nur abzocken,sollte der Prozess gemacht werden.Auf die Staße gehen ist wiklich das einzige was wir machen können,doch diese Politikerbrut ist zwar korrupt aber nicht dumm.Heimlich werden Polizei und BG darauf vorbereitet gegen das eigene Volk vorzugehen und es nieder zu knüppeln.Wir aus dem Osten haben haben es einmal geschafft die Politiker zu stürzen doch so klimpflich kommt das Volk diesmal nicht weg,den diese Politiker sind skrupellos.Die schicken Ihre Knüppelgarden um sich vor dem Volk zu schützen.Es sind richtige Verbrecher,das müssen wir uns bewust sein.

    • Du Hast Recht, sie sind Verbrecher, und du kannst dir gewiss sein, dass sie diese Worte auch mitbekommen. Viele scheinen das garnicht wahrhaben zu wollen, aber ich glaube, durch diese ganzen Internetgeschichten ist jetzt alles noch geheimer, noch komplexer das System, noch größer als in der DDR! Und die wenigsten Erkennen dies! Merkel ist durch und durch falsch!!!

  3. dummbeutel sagt

    Was können wir gegen unsre politik machen? > NIX!
    zur wahl gehn? (guter witz)
    und wenn wir demonstrieren, werden politiker natürlich von der polizei beschützt, die wir wiederum bezahlen. hehe, ein teufelskreis.
    wir haben gar keine andere wahl,als dass zu machen was uns von „oben“ vorgeschrieben wird.
    die einzige lösung die ich seh ist,politiker können vorschläge machen und einmal im jahr wird durch jede einzelne stimme vom volk über die vorschläge abgestimmt was gemacht wird und was nicht. dass is meiner meinung nach demokratie….alles andere kannst vergessen.

  4. klaus hartwich sagt

    ich verstehe die deutschen nicht: der politiker: sagt; spart für die renten: hartz 4 der ein ver brecher ist macht die gesetze:wier haben gespart,und nun;müssen wir das gesparte erst einmal aufbrauchen.die politiker haben meinerseitz mich verarscht.ich werde nicht mehr wählen gehn

  5. rainer tielmann sagt

    Warum lassen wir uns das eigentlich gefallen was unsre Politiker mit uns machen? Ich bin dafür das wir alle
    uns währen sollen. In den anderen Eu Ländern geht das doch die gehen auf die Strasse und währen sich.Aber wir Deutschen schaffen das nicht. Schade eigentlich

  6. Bernd Symons sagt

    Nana, lieber Rainer – unsere Währung war doch nie so stark wie heute!
    Zum Thema:
    „Hätte Gott Wahlen gewollt, hätte er uns Kandidaten gegeben.“

  7. H.Heck sagt

    Wir sind das Volk , bin mal gespannt was noch geschen muss bis es jeder merkt , die wahrheit darf man hier schon lange nicht mehr sagen ,da wird man in die rechte ecke gestellt ich bin so enttäusch von „unseren Volksvertreter “ ich bin gespannt wann die Demos losgehen bin dabei .

  8. Hallo!
    Ich finde wir sollten bei „Gemeinschaft“ anfangen.
    Das Volk wird viel zu sehr durch Medien und Unterhaltungselektronik abgelenkt. Es ist doch klar worum es hier geht.Den Bürger die Schranken zu weisen ohne das dieser es merkt.Viele Leute wisen garnicht das sie schon „im Griff“ sind.
    Zu viel Selbstherrlichkeit und Mateialismus machen die Sache auch nicht besser. Und solange sich das Volk untereinander „bekämpft“ kann es kauf was gegen die Sesselpupserfront machen.
    Ist meine Meinung.
    Also: Weg von der dummen Glotze, weg vom PC und Chat,
    weg von Selbstherrlichkeit und Egoismus.
    Jetzt ist die Frage: Geht das noch?
    Es muß ein großer Auslöser sein der alle trifft!

  9. Rita Weinberg sagt

    1.Politiker sind Beamte des Bundes, also Bezahlung aus der Staatskasse…
    2.Die Abgeordneten etc haben einen Vollzeitjob, wie bitte schön schaffen sie da noch bis zu 16 Nebenjobs?!
    2.1Dafür auch noch 5 stellige „Bezahlung“! Nenne ich Bestechung!
    2.2 Die einnahmen durch Nebenjobs müssen nicht mal genau angegeben werden(siehe google Eingabe Nebenjobs der Abgeordneten)Während jeder kleine schwerarbeitende Bürger genaue Angaben machen MUSS!
    3. Betrug am Volke ist, wen Abgeordnete Anwesenheitsgelder (bis zu 2 Sitzungen pro Tag) kassieren ohne tatsächliche Anwesenheit?!
    Ich kann auch nicht in die Firma gehen, eben stempeln und wieder abhauen!
    Der größte Betrug ist auch z.B. in der Altenpflege: hier werden die Überschüsse in der Pflegekasse zweckentfremdet! Auch firmenintern können die Betreiber Leistungen abrechnen, die auf Grund konstanter Unterbesetzung nicht durchgeführt werden.
    Personalbedarf entspricht ebenso nicht den Bestimmungen! Hier besteht Rückendeckung durch einen namhaften Politiker im Vorstand!
    Der Staat ist das best organisiertese Zuhältersystem! Denn er bestimmt, wieviel dem Bürger bleibt vom schwer verdienten geld. Bekommt der Statt nicht genug gibts neue Regeln.
    Während sich die hohen Politiker die Taschen vollstopfen! Auch die Diäten ist ein schlechter Witz über den ich nicht lachen kann! Diäten bedeutet eigentlich: reduzieren!
    Wenn ich da eine Frau Merkel höre mi ihrer Neujahrsansprache…wir schaffen es gemeinsam…wenn wir alle den Gürtel etwas enger schnallen…wen bitte schön meint sie wohl mit WIR oder ALLE?!

    Keiner rechnet wohl damit, dass der eigene Stuhl mal wackelt!
    Die Rente ist auch ein Betrug! wenn ich jetzt nach 35 Jahren braven Abgaben – mit 60 in Rente gehe, bekäme ich lachhafte 485 E…ein Nachbar(Frührentner)mit 35 J und Arbeitsjahren von gerade mal 6 J bekommt den gleichen Betrag. Gehe ich mit 63 in Rente sind es schon 821 E, mit 67 immerhin 1020 E…steht in keiner Relation zu meinen hohen geleisteten Beiträgen!
    Unser Staat betrügt, wo er nur kann!

  10. Rene Helbig sagt

    ich höre hier laufend was von der Rente.
    was für eine Rente ?
    ich bin jetzt 38 jahre,bis ich in Rente geh,gibt es gar keine mehr !!!(evtl.Einheitsrente)
    oder die voranschreitende Inflation hat den größten Teil aufgefressen.

    die größte VERARSCHE ist und bleibt die Steuer !!!
    z.b.Benzin (Steuer auf Steuer auf Steuer)
    Ökosteuer,Mehrwertsteuer….usw.

    jetzt auch noch die Erbschaftssteuer ?
    das Geld was man evtl.mal erbt ist doch von Opa oder Oma in ihrem Arbeitsleben mal angespart worden. Also schon mal versteuert !
    das wäre ja genauso als wenn ich meinen Nettoverdienst noch mal versteuern muss !!!!!

    Naja Gesetze machen die meine Taschen füllen kann ich nicht.

    auf die Straße gehen müssen die Deutschen (allesamt)
    aber man bekommt halt nicht alle unter einen Hut !!

    es gibt noch viel mehr Ungerechtigkeit in Deutschland,aber darüber zu schreiben sprengt den Rahmen.(oder du wirst als Rechtsradikaler abgestempelt).
    ps.bei Stern-Tv wurde den Bürgern gerade erst gesagt das nichts teurer geworden ist..mmhh ne kugel Eis hat also schon immer 2 DM gekostet?
    hatte ich schon vergessen :)

  11. Reiner Thiel sagt

    laßt uns auch auf straße gehen wie in Frankreich und die Regierung Stürzen jede partei veracht uns sied mann doch bei mindeslöhne arbeite auch für 6.20euro stunde brutto Ich dachte wir sind ein deutschland aber stimmt nicht

  12. ana sagt

    Wir sind noch niemals eine Nation oder warum haben wir ein „Personalausweis“? Deutschland ist zu eine GmbH geworden. Also sollten wir die „Managern“ Kündigen und zur Rechenschaft ziehen? Ich komme ursprünglich aus Bolivien und habe dieses Land lieben gelernt, die Sprache mir angeeignet und bin nicht nur integriert sondern auch asimiliert, umso mehr erschreckt mich, das alles so hingenommen wird ohne alles zu hinterfragen. Und das diese „Verbrecher“ über Leben und Wohlstand entscheiden, und die Reicher noch reicher werden und steuerliche freibeträge bekommen, wovon 1000 Putzfrauen locker bezahlt werden könnten UND KEINER SAGT WAS! Die Medien sind sowieso abgekauft und nachrichten manipuliert. Unser Meinung wird in der Tat „GEBILDET“. Irgendwann wird die BDR sowieso nicht mehr geben, es ist einfach ein Unternehmen , wir haben noch niemals in der ONU ein Platz.VERARSCHUNG hoch 3.

  13. arnim sagt

    wieso lassen wir uns so verarschen, obwohl wir eh
    kurz vor dem kollaps stehen ????

  14. Alex sagt

    Fakt ist: Politiker werden von Wirtschaft Industrie bezahlt. Somit sind Politiker lediglich unwissende Marionetten und folglich in diesem Land überflüssig.
    Dennoch:
    Wer nicht wählen geht, unterstützt alle Parteien, die über die 5% Hürde springen. Für jede abgegebene Stimme bekommt die gewählte Partei nämlich bares Geld. Die Nichtwähler werden dann addiert und durch die erreichte Prozentzahl der in der Wahl erhaltenen Stimmen aufgeteilt. Wer also nicht wählen geht, unterstützt ALLE PARTEIEN über 5% (SPD,CDU;Grüne;FDP, Linke).
    Dies können Sie nur vermeiden, wenn sie

    1. Ihren Wahlzettel ungültig machen
    2. Eine Partei wählen, die NICHT über die 5% Hürde kommt.
    Das mache ich nun schon seit Jahren so !

    Denn in Deutschland gilt: Wer als Politiker gut ist; wird zum Rücktritt gezwungen. wer nicht zurücktreten will, der stürzt mit dem Fallschirm ab oder verunglückt tötlich mit dem Auto

  15. Ludmilla sagt

    Jahr 2009 war ein Jahr, in dem ich von allen für immer enttäuscht worden bin, ich habe verstanden, dass man wirklich niemandem Glauben schenken sollte, nicht mal eigenem Hausarzt, den er versucht auch mit meiner Gesundheit/Krankheit mehr Geld zu verdienen. Er verschreibt mir die Medikamente, die ich gar nicht brauche, in der Apotheke wird gesagt, dass die (wie immer) zur Zeit dieses Medikament von dieser Firma nicht haben, aber………. die haben das von der anderen Firma und der Wirkstoff sei der gleiche. Ich möchte mal wissen, was dann meine Krankenkasse der Apotheke bezahlt: das, was auf dem Rezept steht, oder das, was mir wirklich in die Hände gedrückt worden ist. Früher dachte ich, es wären nur Ausrutscher, Fehler usw. aber jetzt bin ich davon überzeugt, dass alles geplant ist. In Deutschland funktioniert nur ein Gesetz: Eine Hand wäscht die andere. Besonders bei höhergestellten Personen. Echt Schade, ich kann nur sagen, Goodbye Deutschland mit funktionierendem sozialen Netz Und Hallo Deutschland, in dem ein Regim herrscht, der noch schlimmer ist als Kommunismus und Diktatur zusammen.

  16. Andreas sagt

    Hallo Zusammen,

    hab diesen Beitrag nun zufällig gefunden weil ich auch nicht verstehen kann, wie wir das Volk zulassen, dass man so mit uns umgeht und wie viele meine Vorredner schon erkannt haben das es komischer weise im umliegenden Ausland auch nicht einfach so funktioniert und diese auf die Strassen gehen, ich möchte nicht mehr einfach nur noch zusehen wie wir um unsere Existenz sorgen müssen. Gerne möchte ich was auf die Beine stellen, aber alleine wird dies nicht funktionieren, vielleicht hat hier schon wer Erfahrung oder kann diese mit einbringen und vor allem Kontakte und Ideen, würde mich um poitives Feedback freuen und vielleicht kann man sich schon bald mal austauschen. ah@andreas-hinderer.de

  17. Andy sagt

    das ist schon immer so gewesen der Mensch ist ein Versager und das Übel selber wer hat der hat und der Rest bekommt nie etwas vom Kuchen das ist wie bei de Schweinen wer am Trocht steht der fisst und die anderen kommen nich ran!!! Und arbreiten ist witzlos das reicht hinten und vorne nicht mehr bei solchen Hungerlöhnen.Scheiss auf Leiharbeit und HUNGERLÖHNEN Steuern alles vorn A….

  18. Saunus sagt

    Kritik der Deutschen Politiker an die Politiker der Türkei gegen den Harten Einsatzes gegen die Demonstranten:

    Einfach Lächerlich was unsere Oberhäupter so von sich geben, es ist nicht lange her ca. 3 Wochen als in Frankfurt die Polizei mit fast gleicher Gewalt gegen Friedlich Demonstrierende vorging. In was Unterscheiden sich denn die Bilder der Knüppeldiener aus Deutschland zu denen aus der Türkei in NICHT`s und wer hier zu Lande glaubt unsere Politganoven würden in ähnlichen Fällen anders Handeln der macht sich doch selber was vor. Ich ziehe den Hut vor den Türken sie sollen so weiter machen und den da oben zeigen (wir haben Euch zwar gewählt aber deswegen kann man mit uns nicht machen was man will) WIR SIND DAS VOLK das scheinen die die wenn sie an der Macht sind schnell vergessen zu haben.

  19. bernd schuster sagt

    hat die demokratie wirklich nichts besseres zu bieten als den parlamentarischen unfug den die politiker über den gesamten globus verteilt abliefern
    lakaien der wirtschaft sonst nichts
    ich hab angst davor was noch auf uns zukommt
    alle andersdenkenden müssen sich schnellstmöglich verbünden
    und was von immenser wichtigkeit ist in den köpfen muss endlich ein umdenken stattfinden weg von diesem schrott der sich da geld nennt
    das ist das ende von allem
    es gibt genügend leute mit hirn die uns neue wege aufzeigen können
    es gibt viel zu tun packen wir es an

  20. Ernst Hitscherich sagt

    Das Problem ist, daß sich das Volk oder die Mehrheit des Volkes leider verarschen läßt und das bei den Wahlen quasi nochmals absegnet.

    Apropos Volk, ein Volk wie zum Beispiel die Franzosen oder Engländer sind wir schon lange nicht mehr. Wenn einem die Asylanten anderer Länder wichtiger sind, als die Armen des eigenen Landes sagt das schon alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.