Filme & Fernsehen, Leben & Tod, Menschliches, Moral, Tiere
Kommentare 1

Mangelndes Mitgefühl

Gestern sah ich einen Fernsehbeitrag welcher zeigte, wie Haifischen bei lebendigem Leibe die Flossen abgeschnitten wurden, bevor man sie lebend ins Meer zurück schmiß. Ich konnte mich des schnellen und übermächtigen Gefühles nicht erwehren, daß man diesen Männern auch mal irgendwas abschneiden sollte und sie dann über Bord schmeißen sollte. Ich bin mir sicher, daß meine Gefühle völlig falsch sind und sich mein Zorn in Liebe wandeln sollte, aber wie kommen wir dieser Art menschlichen Versagens denn bei? Sind diese Männer nicht genauso schlimm wie Menschen, die andere in die Gaskammer schicken? Ich bin mal wieder sehr extrem…

In jedem Falle bin ich sehr traurig über den Menschen.

1 Kommentare

  1. Holger Ehrlich sagt

    Das Tier ist zum Produkt geworden, es wird oft nicht mehr als lebende und leidende Kreatur erkannt. Die Männer sind vermutlich nicht einmal grausam, sondern nur achtlos. Sie denken sich nichts dabei. Aber vielleicht liegt die Grausamkeit ja auch genau darin. Deinen Zorn finde ich absolut berechtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.