Fotografie, Hochzeit
Kommentare 1

Hochzeitsfotos von Ina und Harald in Münster

Der Artikel des Magazins Wir haben uns sehr gefreut, im Mai die Hochzeitsfotos für Ina und Harald schießen zu dürfen. Das lag zum einen daran, daß sich weder das Hochzeitspaar noch die Gäste die Laune vom Regen vermiesen ließen, zum anderen daran, dass ausgerechnet wir von Ina und Harald ausgewählt wurden. Ina ist Redakteurin der „Braut & Bräutigam„, der ganz dicken Ausgabe des Hochzeitsmagazins rund um alle Fragen, Mode, Adressen und Tipps zur Hochzeit. Natürlich kennt Ina schon aus beruflichen Gründen ganz viele Fotografen und hat trotzdem gerade uns gewählt, weil wir „so natürlich“ fotografieren. Eine besondere Hochzeitsreportage eben.

Die Fotos gefallen den Brautleuten sehr gut und haben nach den Flitterwochen viele Erinnerungen an den Hochzeitstag wieder zurück geholt. Die „Braut & Bräutigam“ feierte die Hochzeit seiner Redakteurin mit Harald in einem kleinen Vorabbericht der aktuellen Ausgabe „Wenn Redakteurinnen heiraten…“ im Editorial. Dazu veröffentlichte das Magazin eines unserer Fotos: wir zeigen das unten einmal in der großen Version und zusätzlich auch im PDF des Artikels. Schließlich freuen wir uns über jede Hochzeit auf der wir fotografieren und vor allem auch über so glückliche Paare wie Ina und Harald. Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!

Ina und Harald - Hochzeitsfoto unserer Reportage vom Mai 2006

Ina und Harald beim Verlassen der Kirche, geschützt durch die Schirme der Freunde und Verwandten im Mai 2006.

1 Kommentare

  1. Peter W. Sawatzki sagt

    Im Juli muß man heiraten! Da ist es heiß, heiß, heiß… 🙂

    Sie machen aber auch wirklich die besten Hochzeitsfotos der Welt, das weiß ich aus eigener Anschauung. Das Besondere ist, daß Sie durch Ihre unaufdringliche und freundliche Art nicht nur die Standardbilder zustande bringen, sondern auch die vielen kleinen Begebenheiten am Rande ablichten. Es entsteht eine lebendige und unverkrampfte Reportage.
    Großes Lob dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.