Essen/Rezepte, Restaurantkritik, Tipp!
Kommentare 1

Bestes Essen in Hamburg – Olaf Niemeier kocht im Fusion (Side Hotel)

Wenn man über bestes Essen redet, so ist das immer subjektiv. Unumstritten ist aber, daß leichtes und gesundes Essen, gepaart mit Fantasie, Stil und guten Weinen nicht so leicht zu finden ist. Im Fusion-Restaurant in Hamburg wird man fündig. Hier ist sehr guter Service nicht verbunden mit Smoking und trotzdem wird man stilvoll bedient mit ganz frisch gekochtem Essen. Mittags findet man hier Gerichte zu Preisen die man eher an einem Imbiß vermutet, für prompte und frische Küche, die noch dazu gesund ist und richtig lecker schmeckt. Profikoch Olaf Niemeier kocht hier und man nennt ihn nicht zu Unrecht „Chef Picasso“, weil seine Küche optisch und kulinarisch eine richtige Kunst ist.

Wir haben hier mehrere Menüs im Jahr 2005 und 2006 genießen dürfen, darunter das Schokoladenmenü im Oktober 2006. Wer noch nie knusprige Schokoladen Tomaten Ravioli auf Avocado Dip, Seeteufel Steak auf asiatischen Gemüsen mit einer Tamarinden Schokoladen Sauce, gebratenen Hirsch an süß-sauren Griotte Kirschen probiert hat, sollte das schleunigst versuchen nachzuholen. Das i-Tüpfelchen sind die Souffles, nach denen Sie am besten gleich bei Beginn Ihres Besuches fragen, da diese zwischen 20 Minuten und 45 Minuten Vorbereitung bedeuten. Die Küche im Side-Hotel in Hamburg ist für unseren Eindruck unübertroffen. Dazu paaren sich eine wirklich hervorragende Bedienung aller Mitarbeiter und der Sommelier Adel Jedidi, der genau die passenden Weine zu den Gerichten empfiehlt. Hervorragende und bezahlbare Weine. Achten Sie mal darauf wie wunderbar Herr Jedidi Ihnen den Wein kredenzt!

Fazit: das Side-Hotel mit dem Restaurant Fusion ist eine Reise wert. Versuchen Sie die hervorragenden und gleichzeitig preiswerten Menüs und geben Ihr Lob an die Küche weiter. Die Kombination einiger Übernachtungen im Design-Hotel Side mit abendlichen Besuchen im Restaurant ist unser Geheimtip, weil Sie nach dieser Verköstigung einen kurzen Weg haben zu schicken Zimmern mit reichlich Ambiente und einem guten Schlaf.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.