Arbeit, Politik
Schreibe einen Kommentar

Arbeiten bis 69 Jahre – Rente

Daß die Politiker in Deutschland nicht mehr ganz dicht sind, das habe ich hinlänglich in diesem Blog belegt. Daß Sie bescheuert sind, zeigt der Versuch, gleich nochmal eins auf die Altersgrenze oben drauf setzen zu wollen. Warum nicht gleich bis zum 80igsten Lebensjahr arbeiten? Immerhin werden die Menschen immer älter und das muß doch gehen. Bis heute schickt man ganz viele Arbeitnehmer mit 55 Jahren in den Ruhestand. Bis zum Alter von 65 arbeitet sowieso kaum noch jemand, denn vorher sind meist alle schon invalide, haben Bandscheibenschäden oder ähnliche Krankheiten. Aber in Zukunft wird das schon gehen. Schließlich haben wir ja eine Rentengarantie. Die garantiert nicht nur für 2020 die gleiche Rente wie für 2009, sondern auch gleich, daß man uns garantiert alle verarscht.

Damit die dümmsten der deutschen Politiker jetzt nicht wieder denken: „Der doofe Roskothen pöbelt mal wieder!“, hier noch ein kleines Schmankerl:

Nur 7.4% der möglichen Erwerbstätigen in Deutschland sind im Alter über 63 Jahren überhaupt noch berufstätig. Das ist jeder 14. Bürger. Versuchen Sie derzeit mal mit 38 Jahren einen Job in Deutschland zu bekommen. Ich wünsche viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.