Alle Artikel in: Umweltverschmutzung

Kann man Tepco und Japan verklagen?

Bei allem Mitgefühl für die Japaner, welches ich empfinde: Kann man Japan und TEPCO nicht wegen der Verseuchung des Pazifiks zu milliardenschweren Zahlungen verklagen? Greenpeace konnte mir diese Frage im Moment nicht beantworten, da die Organisation zu viele Anfragen wegen der japanischen Katastrophe hat. Immerhin kamen vielen interessante Links von Greenpeace, die sich zu lesen lohnen (unten). Meine persönliche, vermutlich naive, Idee ist es, Staaten wegen Umweltverschmutzung finanziell zu belangen, damit sich Atomstrom nicht mehr …mehr…

Atomares Restrisiko Angela Merkel

Das atomare Restrisiko Angela Merkel bleibt. Die Strahlenkanzlerin will einfach als gelernte Physikerin nichts verstanden haben. Vielleicht sollte ich es Ihnen noch mal erklären Frau Merkel: Wir brauchen keine Ethikkommission für die Neubewertung der Risiken von Atomkraftwerken. Wir haben keine Lösung für den Müll! Wir müssen die Atomkraftwerke sofort abschalten, weil wir das Thema nicht neu diskutieren müssen. Es ist seit vierzig Jahren kein Endlager da und wird auch nicht auffindbar sein. Jeder neue hochradioaktive …mehr…

Wahlergebnis deutlich – Atomenergie muss weg

Guttenberg, Merkel, Westerwelle, Mappus und Brüderle bekommen die Quittung durch den Wähler. Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeigen deutlich, wie arrogant alle genannten Personen mit der Bevölkerung umgehen und was der Wähler davon hält. Bei Anne Will trat nach der Wahl die immer noch so selbstgefällige Annette Schavan (Ministerin für Forschung und Bildung) auf und versuchte genauso drumherum zu wurschteln wie die voran genannten Personen. Sie wich ständig aus bei der Frage, ob die …mehr…

Handelt Angela Merkel christlich?

Nach eigener Aussage handelt Frau Angela Merkel christlich (Zitat): „Ich kann meine christliche Grundhaltung und mein politisches Tun nicht voneinander trennen.“ Daß da Christliches bei Angela Merkel mitschwingt kann ich nicht feststellen. Die Frau trifft eine Fehlentscheidung nach der anderen  (siehe die Entscheidung zur Laufzeitverlängerung der Atomkraft, siehe Bankenrettung) und ist einfach nur völlig desorientiert. Die einzige Richtung die Frau Merkel geht ist die wirtschaftliche und die ist meist kontra Ethik. Man kann sich streiten …mehr…

Super Gau in Japan auch in Deutschland jederzeit möglich – Rat an Merkel

Der Super Gau in Japan ist auch in Deutschland jederzeit möglich. Biblis B in Hessen zum Beispiel liegt über einem erdbebengefährdeten Gebiet und hat vermutlich keinerlei Chance im Falle eines Bebens. Auch dort ist ein Super Gau mit unkontrollierter Kernschmelze jederzeit möglich. Menschliches Versagen oder Anschläge sind weitere Wahrscheinlichkeiten für einen Gau in Deutschland. Der Deutschlandfunk hatte am gestrigen Samstag die besten Beiträge zur Katastrophe in Japan: Der Atomkraftexperte Karsten Smid von Greenpeace ging schon …mehr…

Japans Gau – Erdbeben, Tsunami und Atomschmelze

Mein Mitgefühl allen Japanern und Menschen, die in Japan leben und diese Katastrophe erleben mussten. Der Tsunami war furchtbar und nur der Ruhe und der Organisation, dem präventiven erdbebensicheren Bauen ist es zu verdanken, daß alles so verhältnismäßig ruhig abgegangen ist. Zwar berichten auch Insider über Paniken  in Japan, aber die dürften wenig mit Paniken aus dem Westen gemein haben. Bekannt ist zwar, daß Japan keine Bodenschätze hat und vermutlich deshalb auf Atomkraft setzte, aber …mehr…

Mirco in Grefrath wird vermisst – Frau Merkel ist völlig unfähig

Um es vorwegzunehmen: ich habe extrem viel Mitgefühl für die Eltern von Mirco. Ich kann mir gar nicht vorstellen unter welcher Last die beiden leben und was da für Gefühle sind und Gedanken. Einen Gedanken sollte man den Eltern nehmen, den viele Mitbürger mal leise denken und mal offen aussprechen wenn sie sagen „Wie kann man nur sein Kind in dem Alter um 9 Uhr abends alleine mit dem Rad fahren lassen?„. Das ist Unsinn. …mehr…